Die Welt ist gross!


Entdecken wir sie zusammen



Reisen nach Nah und Fern

Schaut einfach mal rein, was es alles zu entdecken gibt
(einfach auf das Bild klicken)


Thailand (2008)

Wer träumt nicht von schönen Stränden, tollem Essen und besonderer Kultur. Und das ganze verbunden mit Motorrad fahren. Herz, was willst Du mehr. Deshalb ein paar Eindrücke von unserer Reise durch Thailand, das Land, das wir nun schon mehrfach in unterschiedlichen Ecken besuchen durften
.




Indien (2012)

Ein Subkontinent, und wir haben nur einen kleinen Teil erfahren, mit Royal Enfields als Motorrad, also sehr alten Motorrädern, was die Technik anbelangt, aber bewährt. Und wir waren überwiegend in Rajasthan unterwegs. Aber seht selbst.





Afrika (2013)

Dreimal waren wir in Afrika, hier sind ein paar Bilder von unserer letzten Reise von Windhoek nach Kapstadt mit dem Motorrad.






Hausboottour auf der Charente, Frankreich (2013)

Hausboot fahren, auf einem Fluss, mal eine ganz neue Erfahrung. In Frankreich, in einer wunderschönen Kulturlandschaft, immer mittendrin. Die weite Anfahrt hat sich aber gelohnt. Seht selbst.






Süditalien mit Rosalie - unserem VW-Camperbus (2016)

Die Reise mit unserem VW-Bus, einem umgebauten T5 Transporter, war eine Besonderheit. Im Februar bis an die Stiefelspitze von Italien und wieder zurück, das hat schon was, zumindest hat man viel Platz. Leider sind die Außentemperaturen auch nicht immer Rotwein-tauglich, aber es gab so viel zu sehen. Deshalb gibt es dazu auch ein Reisetagebuch mit Bildern, das ich dazu erstellt habe und das sich öffnet, wenn man das Bild anklickt.





Marokko mit dem Motorrad (2018)

Marokko mit dem Motorrad, im Februar, da denkt man an Sonne, Wärme und eine andere Welt. War es auch, Anfangs geprägt von viel Regen, Wind und Kälte, was erst nachlies, als wir in die Wüste abgebogen sind, sehr weit im Süden von Marokko. Auch hierzu gibt es ein Tagebuch mit vielen Fotos und Eindrücken. Einfach das Bild anklicken, dann öffnet sich das Tagebuch.




517 km nach Rom - zu Fuss (2018)

Eine besondere Reise für Tanja und mich, zu Fuß von Florenz über Assisi bis nach Rom zu laufen, mit Rucksack, Zelt, Hängematte und was man halt so braucht. Ein einmaliges Erlebnis mit vielen kulturellen Highlights, mehr aber noch mit besonderen Begegnungen, so wie es auf einer Fernwanderung sein soll. Dafür waren wir einen Monat unterwegs, der Weg war das Ziel, aber lest selbst in diesem Tagebuch nach, was wir alles erlebt haben. Mit einem Klick auf das Bild geht es wieder los.